Biblische Figuren von Kazimierz Kowalczyk

Ein besonderer Teil der Ausstellung in Münchenstein sind die neun biblischen Figuren des polnischen Künstlers Kazimierz Kowalczyk.

Kazimierz Kowalczyk genannt Kasek ist 1961 in Raba Wyzna / Polen geboren. In den Jahren 1976-1981 besuchte er das Lyzeum für Bildende Künste in Zakopane. Von 1981-1986 studierte er in Danzig Bildhauerkunst an der Kunstakademie. Anfang 1988 erlitt er einen schweren Unfall. Die zwei Jahre andauernde Behandlung und der Genesungsprozess brachten ihn Gott näher. Sein Leben mit Gott zeigt sich in seinen Werken im Landartstil, Stillleben und Installationen. Ausserdem schafft er Kunst aus Holz. Seine Holzfiguren aus schwarzer Mooreiche und Linde stellen auf künstlerische Weise biblische Personen dar, die ihr Vertrauen auf Gott setzen. Insgesamt sind es 48 verschiedene Figuren, die Kasek bereits erschaffen hat, darunter 13 unterschiedliche Engel. Die ausgestellten Figuren sind in Privatbesitz verschiedener Personen und freundlicherweise für die Ausstellung zur Verfügung gestellt.

Weitere Kunstwerke finden Sie auf der Webseite von Kazimierz Kowalczyk:
www.bibel-art.eu